Freehand Textilhalter

Anwendung und Design

Zweckmäßig sein, gut in der Hand liegen, gut Aussehen, leicht verstaubar sein, klein und praktikabel, das sind die gewünschten Eigenschaften vom Freehand Textilhalter.

Die Lösung für den ISK

Der Textilhalter FREEHAND ist ein Hilfsmittel zur Unterstützung der täglichen Blasenentleerung, Katheterisierung, Klopfen und so weiter und der täglichen hygienischen Intimpflege. FREEHAND ermöglicht Ihnen sitzend dem Urinieren nach zu gehen ohne sich erst mühsam die Hose abstreifen zu müssen. für Tetraplegiker und Personen mit eingeschränkter Finger und Arm Funktion ist der FREEHAND ein nützliches Hilfsmittel.  

Die Vorteile auf einen Blick

mehr Hygiene, erhöhte Sicherheit höherer Schutz der Sterilität durch weniger Berührung mit Kleidung oder unsterilen Gegenständen geringere Gefahr eines Harnwegsinfektes mehr Intimsphäre mehr Selbständigkeit Zeitersparnis, da die Hose anbehalten werden kann Insgesamt folgt daraus mehr persönliche Freiheit eventuell kommen Sie nun ohne fremde Hilfe aus  

Die Bedienungsanleitung

Der Freehand Textilhalter wird einfach mit der kleinen Lasche (a) in den Hosenbund eingehakt und mit der längeren Seite (b) unter das Sitzkissen bzw. unter ihre Sitzgelegenheit gezogen. Eine Greifhilfe (c) ermöglicht die Verwendung des FREEHAND auch für Tetraplegiker. Ein Haken (d) ermöglicht das Einhängen des Urinbeutels so, dass dieser nicht extra gehalten werden muss. Eine Wandhalterung (e) ist auf Wunsch ebenfalls im Lieferumfang enthalten. (Dies bitte im Bestellprozess mit angeben)  
 = falsch                                                              = richtig

Freehand

Textilhalter

Anwendung und Design

Zweckmäßig sein, gut in der Hand liegen, gut Aussehen, leicht verstaubar sein, klein und praktikabel, das sind die gewünschten Eigenschaften vom Freehand Textilhalter.

Die Lösung für den ISK

Der Textilhalter FREEHAND ist ein Hilfsmittel zur Unterstützung der täglichen Blasenentleerung, Katheterisierung, Klopfen und so weiter und der täglichen hygienischen Intimpflege. FREEHAND ermöglicht Ihnen sitzend dem Urinieren nach zu gehen ohne sich erst mühsam die Hose abstreifen zu müssen. Für Tetraplegiker und Personen mit eingeschränkter Finger und Arm Funktion ist der FREEHAND ein nützliches Hilfsmittel.  

Die Vorteile auf einen Blick

mehr Hygiene, erhöhte Sicherheit höherer Schutz der Sterilität durch weniger Berührung mit Kleidung oder unsterilen Gegenständen geringere Gefahr eines Harnwegsinfektes mehr Intimsphäre mehr Selbständigkeit Zeitersparnis, da die Hose anbehalten werden kann Insgesamt folgt daraus mehr persönliche Freiheit eventuell kommen Sie nun ohne fremde Hilfe aus  

Die Bedienungsanleitung

Der Freehand Textilhalter wird einfach mit der kleinen Lasche (a) in den Hosenbund eingehakt und mit der längeren Seite (b) unter das Sitzkissen bzw. unter ihre Sitzgelegenheit gezogen. Eine Greifhilfe (c) ermöglicht die Verwendung des FREEHAND auch für Tetraplegiker. Ein Haken (d) ermöglicht das Einhängen des Urinbeutels so, dass dieser nicht extra gehalten werden muss. Eine Wandhalterung (e) ist auf Wunsch ebenfalls im Lieferumfang enthalten. (Dies bitte im Bestellprozess mit angeben)  
 = falsch                                                              = richtig